aktualisiert: Mw 05.01.2021

Herzlich Willkommen beim Wohnprojekt Futura e.V. in Ansbach!

Eine Sozialwohnung, 2 Zimmer, ca 53,88 qm im 2. Obergeschoss

plus Gemeinschaftsraum, anteilig 4,42 qm,

wird bei uns im Wohnprojekt, ab sofort frei!


Nähere Informationen zur Wohnung erhalten Sie auf der homepage unseres Vermieters:

www.kehrberger.net unter "Imobilienangebote"

 

mtl. Kaltmiete:                404,10+ 19,90€ Gem.Flächenanteil =

mtl. Kaltmiete gesamt:   424,00

                  abzüglich 108,00€     entspricht der mtl. Erstattung durch die Förderung mit WBS Stufe 2

mtl.Kaltmiete gesamt 316,00   mit Förderung.

Die Wohnung wird einkommensorientiert gefördert

Jahresnettoeinkommenfür Wohnberechtigungsschein Stufe 2:

Bei 1 Person     mindestens 14.001,-€ / maximal 18.300,-€.

Bei 2 Personen mindestens 22.001,-€ / maximal28.250,-.

 

Dazu mehr unter:

Sozial-Fibel: Sozialmietwohnungen:  www.stmas.bayern.de/fibel/sf_s090.php

oder bei der Stadt Ansbach, Bereich Wohnraumförderung Frau Herrscher Tel: 0981/ 51-457

Wir verstehen uns als Hausgemeinschaft.

Darum ist uns wichtig, dass wir mit den Interessierten an der Wohnung,

die sich bei uns einbringen möchten und die Voraussetzung der Stufe 2 EOF erfüllen,

sobald wie möglich ins Gespräch kommen und

uns über gegenseitige Vorstellungen und Erwartungen austauschen.

 

Hilfreich ist es, wenn Sie sich bereits per e-mail oder Post vorstellen.

Inge Müller :              Irene Wieloch:     

 

Postanschrift:

Wohnprojekt Futura e.V.

Stahlstr. 43 a

91522 Ansbach


 

"Wird's besser?  -  Wird's schlimmer"?

fragt man alljährlich.
Seien wir ehrlich:
Leben ist immer gefährlich!

 

Erich Kästner

Er lebte von 1899 bis 1974


In unserem Wohnprojekt leben

25 Frauen und Männer zwischen 35 und 85 Jahren.

Unser Jahresprogramm umfasst monatliche Veranstaltungen, zu denen wir

regelmäßig Vereinsmitglieder, Interessierte, Nachbarn und Bekannte einladen.

Darüber hinaus erleben wir in unserer Hausgemeinschaft je nach Lust, Freude und Engagement der MitbewohnerInnen, rege Möglichkeiten des Miteinanders.


... SEIN in der Krisenzeit 2020/21  ...

 Und die Liebe per Distanz,

kurz gesagt, mißfällt mir ganz.
sagte Wilhelm Busch.

Er lebte von 1832 bis 1908


Schaut genau hin  -  auch hinein in diese  Kugel ...
Schaut genau hin - auch hinein in diese Kugel ...

 

 

 

 

März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember 2020 und

Januar 2021

Diese Zeit prägt uns.

Wie wir, im Wohnprojekt Futura, die Zeit gestalten, möchte ich mit einigen Fotos und Bildern, die in diesen Tagen, Wochen und Monaten entstanden sind, zum Ausdruck bringen.



im Januar 2021

unser Weihnachsbaum - erst recht verzaubert im Neuen Jahr
unser Weihnachsbaum - erst recht verzaubert im Neuen Jahr

im Dezember 2020

24.12.20
24.12.20
Weihnachten...
Weihnachten...


Ideen im Dezember

Gisela und Martin laden ein
Gisela und Martin laden ein
unterm Walnussbaum - ein weiteres Mandala
unterm Walnussbaum - ein weiteres Mandala


im November 2020


Für den  November hatten viele bereits im Spätsommer Blätter gesammelt und getrocknet...

Blättermandala von Chanchal
Blättermandala von Chanchal
Blättermandala von Gisela
Blättermandala von Gisela

Materialien liegen aus.

Wer will kann sich mit den Materialien in die eigene Wohnung zurückziehen oder

sich an einem Arbeitstisch im Gemeinschaftsraum betätigen.



Geburtage feiern in Coronazeiten

im November

Gleich zwei Geburtstage an einem Tag.

Wir gratulieren Erika und Inge von unseren Balkonen und Terrassen aus.

eine gelungene kreative Gestaltung zu Coronabedingungen
eine gelungene kreative Gestaltung zu Coronabedingungen


im Juni

Wir feierten bei strahlendem Sonnenschein

mit Regenschirmen

den Siebzigsten von Ingeborg

Ein gesegnetes neues Lebensjahrzehnt

wünschen alle im Haus!

 

 

 

 

mit einer Darbietung

der besonderen Art...

 

 

 

...da sonst Ingeborg für uns 

gymnastischen Übungen anleitet

 

 

 

es kommt an,

auf Freude, Achtsamkeit und Koordination